Beiträge/Aufnahme

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 40,-- Euro pro Kalenderjahr.  

Der Aufnahmeantrag kann hier heruntergeladen werden.

An dieser Stelle noch einige Anmerkungen zum SEPA-Lastschriftverfahren für Mitgliedsbeiträge:
Damit der Beitrag vom LT Ennert per Lastschrift eingezogen werden kann, benötigt der Verein ein vom Mitglied unterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat, das (neben der Beitrittserklärung) mit Originalunterschrift vorliegen muss. SEPA steht für "Single Euro Payments Area" und bezeichnet den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum, in dem grenzüberschreitende und inländische Zahlungen nach gleichen Regeln behandelt werden. 
Das Konto des Zahlungspflichtigen (Mitglied) ist eindeutig identifiziert durch die IBAN (International Bank Account Number) und den BIC (Business Identifier Code). 
Die IBAN besteht aus dem Länderkennzeichen (in Deutschland DE), einer zweistelligen Prüfziffer, die aus den Folgeziffern errechnet wird, der bisherigen Bankleitzahl (8 Ziffern) und der Kontonummer, die mit vorangestellten Nullen auf 10 Ziffern ergänzt wird. Die Prüfziffer verhindert fehlerhafte Aufträge. 
Der BIC ist der internationale Bank-Code. Er entspricht der deutschen Bankleitzahl und ist entweder 8 oder 11 Stellen lang, mit dem Länderkennzeichen an der fünften und sechsten Stelle.
Auch das Konto des Zahlungsempfängers (LT Ennert) ist mit IBAN und BIC eindeutig identifiziert. Darüber hinaus gibt es eine von der Bundesbank vergebene zusätzliche Kennung: die Gläubiger-Identifikationsnummer (CI, Credit Identifier), und der Zahlungsempfänger vergibt eine Mandatsreferenznummer (Vertragsnummer, Mitgliedsnummer o.ä.). 
SEPA-Lastschriften haben ein festes Fälligkeitsdatum, und auch die Höhe des Lastschriftbetrags muss vorab  bekannt sein. Die Widerspruchsfrist beträgt acht Wochen ab Belastung.